Home 
 
 Ferienhäuser Europa: 
 Ferienhaus suche 
 
 Ferienhäuser weltweit: 
 Ferienhaus suche 
 Interhome 
 
 Fewo Lastminute suche: 
 Eurorelais Lastminute 
 
 Fewo Skigebiete: 
 Skigebiete Europa 
 
 Spezielle Angebote: 
 Am Meer 
 Auf einer Insel 
 In Wassernähe 
 Mit Swimmingpool 
 Romantische Häuschen 
 Natur genießen 
 In den Alpen 
 Sommerchalets mit Niveau 
 Außergewöhnliches 
 Der Charme des einfachen 
 Exclusive Ferienhäuser 
 Golfferien - Golf Urlaub 
 Landhäuser und Schlösser 
 Städtereisen 
 
 Über uns: 
 Impressum 
 

 

 

 

 

 Ferienwohnungen 
 Eurorelais Lastminute 
 Interhome Lastminute 
 ferienhausanbieter 

Infos zum Thema Reiseversicherungen

Auslandskrankenversicherung
Der Abschluss einer privaten Auslandskrankenversicherung ist zu empfehlen, wenn man einen Urlaub im Ausland plant. Die Behandlungskosten werden auch innerhalb Europas von den gesetzlichen Krankenkassen nicht immer voll übernommen. ( z.B. ein medizinisch notwendiger Rücktransport ). Deshalb sollte man sich vor Reisebeginn darüber informieren, ob mit dem Reiseland ein Sozialversicherungsabkommen besteht. Auch wenn dieses Abkommen besteht, ist ratsam eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen, um sich auf alle Fälle zu versichern. Ein online Versicherungsvergleich kann Ihnen auch bei der Wahl der richtigen Auslandskrankenversicherung helfen.

Reiserückrittsversicherung
Diese Reiseversicherungsart übernimmt die entstehenden Kosten ( Stornogebühren ) im Falle, dass der Versicherte aus wichtigen, unvorhersehbaren Gründen die gebuchte Reise nicht antreten kann. Zu den wichtigen Gründen gehören folgende: schwere Erkrankung des Versicherten , Arbeitslosigkeit, Schwangerschaft ( wenn diese gefährdet ist ), Verunglücken der Angehörigen ( Eltern, Geschwister, Ehepartner ). Die Kosten werden nicht abgedeckt, wenn eine Reise nicht angetreten wird, weil im Urlaubsland gerade die Gefahr eines Bürgerkrieges oder eine Terrorgefahr ist. Um die Leistungen der Reiserücktrittsversicherung beanspruchen zu können, sollten Sie diese Police spätestens 14 Tage nach der Buchung der Reise abschließen.

Reisegepäckversicherung
Wenn auf der Reise der Koffer gestohlen wird, garantiert der Reiseveranstalter nur bis zu einer festgelegten Summe. Durch eine Reisegepäckversicherung kann alles abgesichert werden, was darüber hinaus entsteht. Eine Reisegepäckversicherung können Sie als Jahres-, Monats- oder Wochen-Police abschließen. Diese bietet weltweit Versicherungsschutz gegen Schäden, die durch Zerstörung, Beschädigung oder Verlust des Gepäcks entstehen. Versichern sind alle Dinge des persönlichen Reisebedarfs, aufgegebene Gepäcke, Handgepäcke, Geschenke, Souvenirs, Sportgeräte.

Reiseunfallversicherung
Kommt man während der Reise durch einen Unfall zum Invaliden oder gar zu Tode, bezahlt die Reiseunfallversicherung dem Versicherten bzw. den Angehörigen die festgelegte Versicherungssumme. Eine private Unfallversicherung übernimmt die Kosten aller Unfälle im Gegensatz zur gesetzlichen Unfallversicherung. Deshalb ist sinnvoll eine private Unfallversicherung abzuschließen, denn diese bietet Versicherungsschutz weltweit und rund um die Uhr.

Quelle: versicherungvergleich.info